Der Bericht 2021 ist die zehnte jährliche Umfrage in Folge, die die Federation of European Self Storage Associations (FEDESSA) unter ihren Mitgliedsverbänden und deren Mitgliedsunternehmen durchführt, und die sechste, die in Zusammenarbeit mit dem Immobilienberatungsunternehmen JLL erstellt wird.

 

Die Umfrage wurde unter Mitwirkung von Betreibern erstellt, um die Größe und die Antriebskräfte der Branche in ganz Europa zu quantifizieren. Wir hoffen, dass sie ein nützlicher Bezugspunkt für Investoren und Betreiber in diesem wachsenden und dynamischen Markt sein wird.

Wir haben Antworten von über 100 Betreibern erhalten, die mehr als 900 Einrichtungen in 18 Ländern vertreten, was fast ein Drittel des Gesamtmarktes abdeckt.   Die Umfrage umfasst nicht die Branche im Vereinigten Königreich, aber die Antworten auf die Jahresumfrage 2021 der Self Storage Association UK (SSA UK) sind in diesen Bericht eingeflossen.

Wir haben die Umfragedaten auch durch Interviews mit verschiedenen Marktteilnehmern in Europa ergänzt. Die Antworten auf die meisten Fragen der Umfrage beziehen sich auf die Marktsituation am 31. März 2021.

Wichtigste Ergebnisse :

  • Auf die zehn größten Betreiber in Europa entfallen 18% der Gesamtzahl der Einrichtungen und 37% des gesamten Platzes zur Verfügung.
  • 78 % der Installationen in Europa befinden sich in sechs Ländern.
  • Die self storage branche in Europa wächst weiter. Wir schätzen, dass es derzeit 5.173 self storage Einrichtungen gibt, die fast 11 Millionen Quadratmeter self storage Fläche bieten.
  • Die durchschnittliche Jahresmiete in Europa beträgt 268,74 € pro Quadratmeter.
  • Die durchschnittliche Belegungsrate in Europa stieg von 79,8 % auf 81,5 %.

 

Um den Bericht herunterzuladen und zu öffnen, klicken Sie bitte hier.

Historische Kopien des Berichts finden Sie über die unten stehenden Links.